Anzeige

Nürtingen

Wohnraumoffensive: Was ist mit Leerstand?

20.06.2018, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger CDU-Fraktion regt Beratungsangebot für Wohnungseigentümer durch die Stadtverwaltung an

Neubauprojekte sind eine Möglichkeit, um die Wohnungsnot zu lindern. Den Leerstand erfassen und Eigentümer bei der Mietersuche zu unterstützen eine weitere. Mit ihrer Nürtinger Wohnraumoffensive – im Zuge der Haushaltsplanberatungen vorgetragen – gab die CDU-Fraktion den Anstoß für weitergehende Überlegungen und Initiativen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 8%
des Artikels.

Es fehlen 92%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Unsere Leser geben die Richtung vor

Sommerserie „Unterwegs in . . .“: In den Ferien lädt die Redaktion zum Spaziergang in acht Gemeinden ein

„Unterwegs in . . .“ – ist auch in diesem Jahr unsere Sommerserie überschrieben. Ab 26. Juli laden wir unsere Leserinnen und Leser einmal pro Woche…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen