Schwerpunkte

Nürtingen

Wohnblock an der Neuffener Straße Nürtingen wird durch Neubau ersetzt

26.11.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Holzwarth
Foto: Holzwarth

Ein ganzer Wohnblock wurde in den zurückliegenden Tagen an der Neuffener Straße in Nürtingen plattgemacht. Das Gebäude der Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen wird durch einen Neubau mit 25 Wohnungen ersetzt. Ein weiteres Gebäude, so Matthias Bornhuse, werde saniert. Der Baubeginn soll im ersten Halbjahr 2021 erfolgen. Die Fertigstellung sei für Anfang 2023 geplant. Die Modernisierung des Nachbargebäudes beginnt erst im Anschluss, da den Bewohnern aus den Häusern Eichendorffstraße 15/17 angeboten wird, in den Neubau zu ziehen. Geplant sei, so Bornhuse, neun Wohnungen zu verkaufen und einen Teil mit Förderung aus dem Landeswohnraumförderprogramm Baden-Württemberg zu vermieten. Die Sanierung des Wohnblocks umfasst eine Grundrissanpassung, neue Balkone und eine energetische Ertüchtigung. Die Garagen zwischen den Gebäuden werden ebenfalls abgerissen. Entstehen sollen eine Tiefgarage und Außenstellplätze. Der Großteil der Mieter aus dem abgerissenen Mehrfamilienhaus wurde in Nürtingen in andere Gebäude der Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen umgesetzt. ali

Nürtingen