Schwerpunkte

Nürtingen

Woher stammt der Hass auf den Westen?

28.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Islamwissenschaftlerin Dr. Khadija Katja Wöhler-Khalfallah referierte zum Thema fundamentalistischer Islam

Welche Kräfte Einfluss auf das Zusammenleben mit Muslimen in Deutschland nehmen könnten, darüber sprach kürzlich die deutsch-tunesische Politik- und Islamwissenschaftlerin Dr. Khadija Katja Wöhler-Khalfallah in der Glashalle des Nürtinger Rathauses.

NÜRTINGEN (ew) Etwa 40 Besucher waren gekommen, um sich über fundamentalistischen Islam zu informieren. Um die aktuelle Entwicklung verständlich zu machen, griff die Referentin des Abends weit in die Geschichte des arabischen Raumes zurück. Aus der dargebotenen Fülle an Daten, Fakten und Namen versucht der folgende Beitrag die wichtigsten Stationen und Zusammenhänge nachzuzeichnen.

Wöhler-Khalfallah, die auch als Dozentin mit dem Forschungsschwerpunkt Islamischer Fundamentalismus tätig ist, stellt unter muslimischen Jugendlichen in Deutschland einen zunehmenden Einfluss eines rückwärtsgewandten, fundamentalistischen Islams fest. Diese als „Salafismus“ bezeichnete Tendenz gehe auf die im 18. Jahrhundert entstandene Bewegung des Wahhabismus im Gebiet des heutigen Saudi-Arabien zurück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit