Schwerpunkte

Nürtingen

Wissenswertes

28.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(heb) Bielefeld gibt es nicht! Hat es nie gegeben, klar? Gar nicht klar, Schließlich war man schon mal da gewesen und hatte, die Erinnerung trügt in diesen Zusammenhängen nie, dort in der Uni-Mensa gespeist. Aber: Bielefeld gibt es nicht, und wer glaubt, schon mal dort gewesen zu sein, wurde eben von „denen“ einer Gehirnwäsche unterzogen und unter Hypnose mit eine Phänomen vertraut gemacht. Von „denen“ sprechen die Anhänger einer beliebten Verschwörungstheorie, nach der den Menschen in Europa (woanders hat noch nie jemand je etwas von „Bielefeld“ gehört) suggeriert wird, es gäbe in Nordrhein-Westfalen einen Ort dieses Namens. „Die“, das sind je nach Standpunkt des Theorie-Anhängers die CIA, der Mossad oder gleich Außerirdische, die mit dem Nicht-Ort ihren Landeplatz und ihr Raumschiff als Universität getarnt haben sollen. Wieder andere glauben gar, dass das angebliche Bielefeld den Zugang nach Atlantis verbirgt. Wie auch immer, wenn im Radio oder Fernsehen die Rede von Bielefeld ist, überkommt den „Wissenden“ ein bitteres Lachen und ein ungeheures Mitleid mit seinen Mitmenschen, die nichts von der drohenden Gefahr zu ahnen scheinen. Aber womöglich naht ja Rettung, wie damals, als die Neue Deutsche Welle Mitteleuropa vor dem Untergang rettete. Möglicherweise kommt er ja, der „Fred vom Jupiter“ und bringt uns Nachricht. „Wissenswertes über Erl . . .“ Verzeihung, über Bielefeld natürlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Nürtingen