Schwerpunkte

Nürtingen

„Wir streben nicht nach Besucherrekorden“

01.02.2013 00:00, Von Volker Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OB Otmar Heirich und Galeristin Brigitte Kuder-Broß sind mit der Besucherresonanz der HAP-Grieshaber-Ausstellung zufrieden

Seit dem 5. Januar läuft die HAP-Grieshaber-Ausstellung in der Kreuzkirche. Zur Halbzeit ziehen die Organisatoren eine positive Bilanz, auch wenn die Besucherzahlen nicht an die der Vorgängerveranstaltungen heranreichen. Bis zum Ende der Ausstellung am 17. Februar werden, da sind sich die Ausstellungsmacher sicher, die Besucherzahlen noch deutlich zulegen.

Die Ausstellungsmacher ziehen eine positive Halbzeitbilanz: Bärbel Igel-Goll (links) und OB Otmar Heirich im Gespräch mit Brigitte Kuder-Broß. vh
Die Ausstellungsmacher ziehen eine positive Halbzeitbilanz: Bärbel Igel-Goll (links) und OB Otmar Heirich im Gespräch mit Brigitte Kuder-Broß. vh

NÜRTINGEN. Rund 160 Holzschnitte des Reutlinger Künstlers Helmut Andreas Paul (HAP) Grieshaber schmücken derzeit die Wände der Kreuzkirche und ziehen mit ihrer flächenhaften Farbigkeit und ihrer ausdrucksstarken Bildsprache die Blicke der Besucher an. Zusammengetragen wurden die Druckgrafiken von der Reuderner Galeristin Brigitte Kuder-Broß, die auch schon die Kunstwerke für die Vorgängerausstellungen – mit Kunst von Hundertwasser, Dalí, Chagall, Miró und Picasso – zusammengetragen hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit