Schwerpunkte

Nürtingen

"Wir stehen zu unserem Mehrheitsbeschluss"

02.09.2008 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Wir stehen zu unserem Mehrheitsbeschluss“

Nürtinger Stadträte überrascht vom Ergebnis des Bürgerentscheids in der Nachbarstadt Metzingen

NÜRTINGEN. Das Ergebnis des Metzinger Bürgerentscheids war auch für die Nürtinger Gemeinderäte eine große Überraschung. Dass die Bürger am Firmensitz der Hugo Boss AG sich gegen ein weiteres Distributionszentrum aussprechen würden, damit hatte niemand gerechnet.

„Dieses Ergebnis habe ich nicht erwartet“, sagte gestern Dr. Otto Unger. Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler kann die Entscheidung der Metzinger indes nachvollziehen, denn auch ihm ist das Gebäude zu groß. Chancen, das Lager in Nürtingen zu verhindern, sieht er nach der derzeitigen Beschlusslage des Gemeinderats nicht. „Wir müssen aber beim Baugesuch genau hinschauen“, so Dr. Unger.

Auch der SPD-Fraktionschef Dr. Hans Wolfgang Wetzel war überrascht vom Wahlausgang und OB Hauswirths Rücktritt. Auswirkungen für Nürtingen sieht er nicht. „Jetzt fällt für uns der Druck weg und wir haben für die eine oder andere Überlegung mehr Zeit“, so Dr. Wetzel, für den der Wettbewerb mit Metzingen durchaus einen negativen Aspekt hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen