Schwerpunkte

Nürtingen

„Wir sollen die Stimme der deutschen Jugend sein“

10.06.2015 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jasmin Burgermeister aus Nürtingen wird Jugenddelegierte für nachhaltige Entwicklung bei der UNO

Ab nach New York: Jasmin Burgermeister.
Ab nach New York: Jasmin Burgermeister.

Die Vorfreude hört man der jungen Frau am Telefon förmlich an. Von Nürtingen nach Erfurt – und jetzt geht es weiter nach New York. Die 20-jährige Jasmin Burgermeister ist eine von zwei deutschen Jugenddelegierten für nachhaltige Entwicklung. Als Teil der deutschen Regierungsdelegation fährt sie Ende des Monats zu den Vereinten Nationen nach New York. Dort soll sie zusammen mit dem zweiten Jugenddelegierten, dem 26-jährigen Rupert Heindl aus München, die Verhandlungen über die neuen nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO begleiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen