Schwerpunkte

Nürtingen

„Wir müssen Barrieren im Kopf abbauen“

10.05.2013 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Thomas Hauenschild informierte im Kultur-, Schul- und Sozialausschuss über erste Ergebnisse der Arbeitsgruppen Inklusion

Inklusion ist derzeit ein häufig benutzter Begriff. Ihn mit Leben zu füllen und Menschen mit Behinderung die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, war am Dienstag auch Thema im Kultur-, Schul- und Sozialausschuss. Der Tenor: Maßnahmen sind wichtig. Notwendig ist es indes auch, „die Barrieren in den Köpfen abzubauen“, so Bürgermeisterin Claudia Grau.

Ein Beitrag zur Inklusion: Der neu geschaffene Übergang vom Rathaus zur Apothekerstraße wurde auf Anregung des Büros Handicap angelegt. Das andere Pflaster wissen indes nicht nur ältere Menschen mit Rollator sondern auch junge Mütter mit Kinderwagen zu schätzen.  Foto: Holzwarth
Ein Beitrag zur Inklusion: Der neu geschaffene Übergang vom Rathaus zur Apothekerstraße wurde auf Anregung des Büros Handicap angelegt. Das andere Pflaster wissen indes nicht nur ältere Menschen mit Rollator sondern auch junge Mütter mit Kinderwagen zu schätzen. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Ansprechpartner bei der Stadt Nürtingen für die im letzten Jahr ins Leben gerufenen Arbeitsgruppen ist Thomas Hauenschild. Der Beauftragte für Integration und Inklusion berichtete dem Ausschuss am Dienstag über den aktuellen Stand der Arbeitsgruppen, die sich in den zurückliegenden Monaten sehr intensiv mit den Themenfeldern Mobilität Wohnen, Freizeit, Kultur, Erwachsenenbildung frühkindliche Bildung, Schule sowie Arbeit befassten. Einige Arbeitsgruppen haben bereits Veränderungsvorschläge formuliert. Manche Maßnahmen, so Hauenschild, können weitgehend kostenneutral umgesetzt werden, andere Anregungen seien eher in längerfristigen Prozessen und unter Beteiligung einer Vielzahl von Akteuren zu realisieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen