Schwerpunkte

Nürtingen

Mobil ohne Auto in Nürtingen - Mit klaren politischen Ansagen

23.09.2019 00:00, Von Peter Dietrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Mobil ohne Auto“ im Tiefenbachtal lockt sehr Viele zum sonnigen Ausflug – Klare politische Ansagen

Vielfalt ist Trumpf: Das begann bei „Mobil ohne Auto“ im Tiefenbachtal schon bei den Fahrrädern. Sie gab es mit und ohne Elektromotor, mit Anhänger und in allen möglichen, oft kinderfreundlichen Spezialausführungen. Zu sehen waren aber außerdem noch Inliner, Skateboard, Segway, Jogger und Spaziergänger. Alle teilten sich friedlich den Platz auf der gesperrten Straße.

So viel Platz auf der Straße durch das Tiefenbachtal – ein Traum für Radfahrer während der gestrigen Aktion „Mobil ohne Auto“.  Fotos: pd
So viel Platz auf der Straße durch das Tiefenbachtal – ein Traum für Radfahrer während der gestrigen Aktion „Mobil ohne Auto“. Fotos: pd

NÜRTINGEN. Der Aktionstag begann am gestrigen Sonntag mit einem Versprecher: Da hatte die evangelische Pfarrerin Bärbel Brückner-Walter im Gottesdienst im Grünen bei Gartenbau Hiller doch glatt von „Mobil mit dem Auto“ gesprochen. Sogleich wurde sie von den Gottesdienstteilnehmern deutlich korrigiert und entschuldigte sich: „Dort drüben steht mein Fahrrad.“ Dass das ein Versprecher war, wurde im Gottesdienst mehr als deutlich, als Vertreterinnen von „Fridays for Future“ ihre Forderung nach Klimaneutralität im Jahr 2030 unterstrichen. Sie konnten sich dabei der Unterstützung des katholischen Bischofs Gebhard Fürst sicher sein, der sich gerade in einem Mitarbeiterbrief zu „Fridays for Future“ und einer „schöpfungsfreundlichen Kirche“ bekannte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen