Schwerpunkte

Nürtingen

„Wir kennen die Objekte und auch das Personal“

27.03.2013 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rechnungsprüfer Roland Krohmer nahm die Jahresabschlüsse der Gebäudewirtschaft genauer unter die Lupe

Wo können im Verwaltungshaushalt Kosten eingespart werden? Die zentrale Frage im Rahmen der Etatberatungen der Stadt Nürtingen. Lösungsansätze sollte das Imaka-Gutachten bringen. Das Institut für Management unterbreitete Vorschläge. Einige davon wurden beschlossen. Der große Erfolg blieb aus. Unterm Strich war es eher ein kleiner Schritt nach vorne.

NÜRTINGEN. Zur Haushaltskonsolidierung hatte die Stadt auf Antrag der CDU, der Freien Wähler, der Jungen Bürger und der Liberalen Bürger/FDP eine Beraterfirma engagiert. Das Leonberger Institut für Management hatte eine ganze Reihe Vorschläge unterbreitet, die in den Sitzungen sehr kontrovers diskutiert wurden. Bei der Etatverabschiedung fielen die Vorschläge, zum Teil nach massiven Protesten der Betroffenen, wie ein Kartenhaus in sich zusammen.

Die Imaka hatte für ihre Sparvorschläge Vergleiche mit anderen Kommunen herangezogen. Dass es nicht ausreicht, allein Zahlen miteinander zu vergleichen, sondern es vielmehr notwendig ist, die Situation vor Ort zu untersuchen und dabei auch den Stellenwert, den eine Einrichtung in einer Stadt genießt, genauer zu betrachten, hat das Beispiel Jugendkunstschule gezeigt. Mit der Jugendkunstschule hat Nürtingen ein Alleinstellungsmerkmal, das große Wertschätzung genießt. Der Gemeinderat musste feststellen, dass interkommunale Vergleiche allein eben nicht das Maß aller Dinge sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen