Schwerpunkte

Nürtingen

Wieder Baustelle und Vollsperrung

17.07.2015 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Oberensingen haben am Montag die Sanierung der Wendlinger Straße und des Denkendorfer Weges begonnen

Oberensingen hat auch diesen Sommer wieder eine Großbaustelle. Die Wendlinger Straße und der Denkendorfer Weg werden saniert.  Foto: jh
Oberensingen hat auch diesen Sommer wieder eine Großbaustelle. Die Wendlinger Straße und der Denkendorfer Weg werden saniert. Foto: jh

NT-OBERENSINGEN. „Schon wieder eine Baustelle“ – auch in diesem Sommer werden die Obensinger und viele Autofahrer, die von den Fildern oder aus dem Aichtal kommen und Richtung B 313 wollen, wieder auf eine Geduldsprobe gestellt. Seit Montag gibt es im Denkendorfer Weg und in der Wendlinger Straße kein Durchkommen mehr. Die Stadt hat mit Sanierungsmaßnahmen begonnen, die in mehreren Abschnitten unter Vollsperrung durchgeführt werden. Autofahrer, die von der Ortsmitte auf die B 313 wollen, müssen jetzt über die Kreuzung Stuttgarter Straße/B 313 fahren. Die Folge: an der dortigen Linksabbiegerspur bildet sich in der Hauptverkehrszeit ein Stau, der teilweise bis zur Ortsmitte reicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Nürtingen