Nürtingen

Wie viele Lichter gehen in Nürtingen aus?

26.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Energietage mit interessanten Aktionen und Referaten – Auftakt am Samstag in der Innenstadt

Die Nürtinger Energietage starten am Samstag, 29. März, mit der Auftaktveranstaltung zu „Nürtingen is(s)t anders“ und der Beteiligung an einer weltweiten Klimaschutzaktion. Bis 5. April folgen drei weitere Veranstaltungen. Organisatoren sind die Stadt, ihre Stadtwerke, die Ökowatt-Stiftung, die BUND-Ortsgruppe und die Energieagentur Landkreis Esslingen.

NÜRTINGEN (ug). Eingebunden in die Energietage ist die Aktion „Nürtingen is(s)t anders“. Damit soll auf die ökologischen Folgen von Massentierhaltung und übermäßigem Fleischkonsum hingewiesen werden, ebenso wie auf gesundheitliche Aspekte. Nürtingen schließt sich der Aktion 30 anderer deutscher und 400 weiterer Städte weltweit an, die mit dem vegetarischen Donnerstag auf fleischlose Ernährungsalternativen hinweisen und für eine Einschränkung des Fleischkonsums werben wollen.

Die rund 30 Unterstützer in Nürtingen, zu denen Schulen mit ihren Mensen, Firmen mit Kantinen, aber auch der Buchhandel und andere Geschäfte sowie Nürtinger Restaurants und Mittagstische gehören, beteiligen sich in unterschiedlicher Form. „Die einen mit praktischen Beispielen und Angeboten, die anderen aufklärend“, so Renate Kostrewa, die im Auftrag der Nürtinger Stiftung Ökowatt das Projekt koordiniert.

Auftakt zur Aktion „Nürtingen is(s)t anders“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Nürtingen