Schwerpunkte

Nürtingen

Wie viel Zeit wenden Sie täglich für den Haushalt auf?

16.06.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Das bisschen Haushalt macht sich von allein . . .“: Für manche mag diese Textzeile Realität sein. Nämlich für Leute, die sich nicht damit befassen müssen.

Aus dem Text von 1977 kann man entnehmen, dass der Haushalt reine Frauensache war. Jedoch haben sich die Zeiten geändert. Womit früher eine Hausfrau den ganzen Tag beschäftigt war, muss heutzutage von den meisten nach der Arbeit nebenbei erledigt werden. Das bedeutet eine zusätzliche Belastung und führt dazu, dass es ganz ohne Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Hausbewohnern nicht funktioniert. Die Aufteilung der Hausarbeit ist dennoch unter vielen Dächern ein großes Streitthema zwischen Kindern und Eltern sowie zwischen Mann und Frau.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Nürtingen