Schwerpunkte

Nürtingen

Wie sinnvoll wäre eine Dienstpflicht?

25.08.2018 00:00, Von Lynn Esenwein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Politiker und soziale Einrichtungen sehen eine Verpflichtung junger Menschen kritisch

Nach den Vorstellungen einiger Politiker sollten alle Bürgerinnen und Bürger ab ihrem 18. Lebensjahr einen sozialen Dienst ableisten. Andere setzen jedoch auf Freiwilligkeit statt Zwang. Wir haben mit örtlichen sozialen Einrichtungen und Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Nürtingen über ihre Einstellung zum Thema gesprochen.

Zurück zu alten Mustern? Wenn es nach Teilen der CDU ginge, werden künftig wieder junge Menschen dazu verpflichtet, im sozialen Bereich auszuhelfen. Foto: Adobe Stock
Zurück zu alten Mustern? Wenn es nach Teilen der CDU ginge, werden künftig wieder junge Menschen dazu verpflichtet, im sozialen Bereich auszuhelfen. Foto: Adobe Stock

Die Idee einer allgemeinen Dienstpflicht für alle junge Menschen ab 18 Jahren entstand im Rahmen der sogenannten „Zuhör-Tour“ der CDU. In Gesprächen mit Mitgliedern aus dem ganzen Land wollte Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer wissen, was die Menschen bewegt. Häufig angesprochene Themen sollen demnach diskutiert, zu Leitfragen formuliert und in das Grundsatzprogramm der Partei aufgenommen werden. Nach Angaben der Partei kam eine Regelung für ein verpflichtendes soziales Jahr dabei häufig zur Sprache. Gerechnet wird mit 700 000 jungen Leuten jährlich, die sich künftig zwischen einem Engagement bei der Bundeswehr oder sozialen Einrichtungen wie dem THW, Feuerwehr, Rettungsdiensten oder Pflegeeinrichtungen entscheiden könnten. Auf eine Antwort, wie genau eine solche Dienstpflicht aussehen könnte, möchte sich Kramp-Karrenbauer nicht festlegen. „Es gibt viele Möglichkeiten einen Dienst zu gestalten. […] Wir sollten in der Debatte keine von vorneherein ausschließen“, äußert sie sich auf dem sozialen Netzwerk Twitter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen