Schwerpunkte

Nürtingen

„Wie haben wir uns das Leben schwer gemacht!“

14.03.2017 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirche baten einander um Verzeihung für viele Verletzungen

Obwohl es Martin Luther nicht wollte: Nach der von ihm eingeleiteten Reformation war die Christenheit gespalten – in die Guten und die Bösen. Wobei die Guten natürlich immer auf der jeweils eigenen Seite zu finden waren. Ein Zustand, der Jahrhunderte anhielt. Just deswegen war der Gottesdienst am Sonntagabend in der Nürtinger Stadtkirche so bewegend.

Freude nach einem bewegenden Gottesdienst: Pastoralreferent Marcel Holzbauer von der katholischen, Dekan Michael Waldmann von der evangelischen, die Pastoren Johannes Hilliges von der baptistischen und Jürgen Hofmann von der evangelisch-methodistischen sowie Gemeindeevangelist Michael Bayer von der neuapostolischen Gemeinde (von links)  jg
Freude nach einem bewegenden Gottesdienst: Pastoralreferent Marcel Holzbauer von der katholischen, Dekan Michael Waldmann von der evangelischen, die Pastoren Johannes Hilliges von der baptistischen und Jürgen Hofmann von der evangelisch-methodistischen sowie Gemeindeevangelist Michael Bayer von der neuapostolischen Gemeinde (von links) jg

 


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit