Schwerpunkte

Nürtingen

Wie glyphosatfrei ist Nürtingen?

28.02.2018 00:00, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Stadt wird das umstrittene Herbizid nicht mehr benutzt – auf landwirtschaftlichen Flächen ist es noch erlaubt

Immer mehr Städte und Gemeinden in Deutschland erklären sich zu pestizidfreien Kommunen. Der Nürtinger Bauhof verzichtet seit Jahren auf den Einsatz von Glyphosat. Laut dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) reicht das aber noch nicht, um als glyphosatfrei zu gelten.

Der Nürtinger Bauhof greift schon lange nicht mehr zur chemischen Keule, um die Wege von Unkraut zu befreien.  Foto: AdobeStock
Der Nürtinger Bauhof greift schon lange nicht mehr zur chemischen Keule, um die Wege von Unkraut zu befreien. Foto: AdobeStock

NÜRTINGEN. Bei den Koalitionsverhandlungen waren sich Union und SPD einig: Der Einsatz des Pflanzengifts Glyphosat soll „so schnell wie möglich“ beendet werden. Jetzt setzen auch immer mehr Städte und Gemeinden ein Zeichen gegen den umstrittenen Wirkstoff.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit