Schwerpunkte

Nürtingen

Wie funktioniert das elektronische Nürtinger Rathaus?

09.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Termine im Bürgeramt können online vereinbart werden

Die Corona-Pandemie hat das gesellschaftliche Leben in allen Bereichen beeinflusst. Sie hat zu Einschränkungen geführt, worunter auch die zeitweise Schließung der Nürtinger Verwaltung für den Publikumsverkehr zählte. Sie hat aber auch Prozesse beschleunigt, die sich noch im Planungsstadium befanden. So auch die Online-Terminvergabe des Bürgeramts.

Monika Austermann, Leiterin des Bürgeramtes  Foto: pm
Monika Austermann, Leiterin des Bürgeramtes Foto: pm

NÜRTINGEN (nt). Seit 11. Mai kann man Termine über die Homepage der Stadt Nürtingen buchen. Zuerst nur für die Ausgabe von Dokumenten. Hinzu kamen die Beantragung der Führungszeugnisse, die Ausstellung von Meldebescheinigungen, der Verkauf von Restmüllsäcken und die Abgabe der Führerscheinanträge oder Beglaubigungen. Seit Ende Juni können nun für alle Anliegen, auch für die Beantragung der Ausweise und Pässe oder An-, Ab- und Ummeldungen, online Termine gebucht werden. Die ersten Erfahrungswerte mit der Terminvergabe sind überwiegend erfreulich, berichtet Monika Austermann, Leiterin des Nürtinger Bürgeramts, im Interview:


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen