Schwerpunkte

Nürtingen

Umfrage: Wie feiern Sie Weihnachten?

04.12.2020 05:30, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wir suchen nach Ideen, wie Familien trotz Corona zusammen feiern

Weihnachten 2020 im Rahmen der Vorgaben mit der Familie feiern oder aus Sicherheitsgründen dieses Jahr lieber auf Besuche von Familie und Großeltern verzichten? Wie feiern Sie Weihnachten? Foto: Symbolbild, NZ-Archiv
Weihnachten 2020 im Rahmen der Vorgaben mit der Familie feiern oder aus Sicherheitsgründen dieses Jahr lieber auf Besuche von Familie und Großeltern verzichten? Wie feiern Sie Weihnachten? Foto: Symbolbild, NZ-Archiv

NÜRTINGEN. Wir möchten gerne wissen, wie unsere Leser dieses Jahr ihr Weihnachtsfest feiern. Die Feiertage werden dieses Jahr anders als sonst: Denn die Corona-Pandemie macht auch vor Weihnachten keinen Halt.

Zwar wurden die Beschränkungen extra für die Feiertage vorübergehend gelockert. Aber ein frohes und besinnliches Familienfest wird dieses Jahr vermutlich ausfallen – zwar dürfen sich bis zu zehn Personen an Weihnachten treffen. Vermutlich wird sich aber in mancher Familie die Frage stellen, ob der Besuch bei Oma und Opa oder Verwandten aus sogenannten Risikogruppen dieses Jahr aus Sicherheitsgründen ausfällt.

Mit Sicherheit wird es in diesem Jahr keine überfüllten Weihnachtsgottesdienste geben, keine ausgebuchten Restaurants und kein hektisches Last-Minute-Geschenkekaufen in überfüllten Läden. Stattdessen heißt es allerorten: Maske tragen und Abstand halten. Und im Zweifel hindert ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes die Kunden am ungehemmten Ansturm auf die Weihnachtsangebote. Hier geht Sicherheit vor.

Aber wie gehen Familien damit um? Wie feiern unsere Leser 2020 ihr Weihnachtsfest? Darüber möchten wir gerne berichten und das geht am besten mit Ihrer Hilfe. Wenn Sie etwas Besonderes für die Feiertage planen oder eine kreative Idee haben, wie Sie Ihr weihnachtliches Familienfest unter Pandemiebedingungen feiern, dann schreiben Sie uns. Oder geht es bei Ihnen dieses Jahr etwas besinnlicher zu als sonst? Christi Geburt als Fest der Stille. Wir freuen uns auf Ihre E-Mails.

Unsere E-Mail-Adresse zu diesem Thema lautet weihnachten2020@ntz.de.

Nürtingen