Schwerpunkte

Nürtingen

Widersprüchliche Angaben

21.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Widersprüchliche Angaben zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagvormittag um 11.30 Uhr auf der B 27 ereignete, machten die Beteiligten gegenüber Beamten des Polizeireviers Filderstadt. Nach derzeitigem polizeilichem Ermittlungsstand war ein 43-jähriger Passatlenker aus Wolfschlugen auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe der Abfahrspur zum Zubringer der A 8 befuhr er anschließend die linke der beiden Fahrspuren. Auf der rechten Fahrspur fuhr ein Ford Mondeo, der von einem 70-Jährigen aus Baden-Baden gelenkt wurde. Nach Angaben des 43-Jährigen wollte der Fordlenker plötzlich die Fahrspur wechseln. Deshalb leitete er eine Vollbremsung ein, kam dadurch von der Straße ab und rutschte in einen Grünstreifen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2750 Euro. Das Polizeirevier Filderstadt, Telefon (07 11) 7 09 13, bittet Verkehrsteilnehmer, die Hinweise zum genauen Unfallhergang machen können, sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Nürtingen