Schwerpunkte

Nürtingen

Werkplanung schützt vor Überraschungen

02.08.2007 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rechnungsprüfungsamt setzt sich kritisch mit Bauprojekten der Stadt auseinander MPG-Umbau hätte schon 2006 beendet sein sollen

NÜRTINGEN. Zum wiederholten Mal raten wir dringend dazu, ein Bauvorhaben erst komplett bis zur Werkplanreife durchzuplanen und erst dann alle erforderlichen Ausschreibungen zeitgleich oder maximal in zwei Blöcken vorzunehmen. Kostensicherheit, weniger Störungen im Bauablauf und damit verbunden ein planbarer Fertigstellungstermin wären das Ergebnis. Deutliche Worte, die Roland Krohmer, Leiter des Rechnungsprüfungsamtes der Stadt Nürtingen, an die Gemeinderäte richtete, als er sich mit der Jahresrechnung 2005 auseinandersetzte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Nürtingen