Schwerpunkte

Nürtingen

Werden in Nürtingen ab 2023 Anwohnerparkausweise eingeführt?

05.08.2022 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Nürtingen hat der Gemeinderat ein Parkraummanagement für den Säer und die Kirchheimer Vorstadt beschlossen. Die Umsetzung plant das städtische Ordnungsamt für das kommende Jahr.

Parkplätze sind Mangelware: In der Kirchheimer Vorstadt und am Säer werden ab 2023 Anwohnerparkausweise eingeführt. Foto: Holzwarth
Parkplätze sind Mangelware: In der Kirchheimer Vorstadt und am Säer werden ab 2023 Anwohnerparkausweise eingeführt. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Kommen in Nürtingen bald in allen innerstädtischen Wohnquartieren Anwohnerparkausweise? Ausschließen kann das im Augenblick niemand. Der Anfang wird in der Kirchheimer Vorstadt und im Wohngebiet Säer gemacht. Der Gemeinderat gab zu dieser neuen Regelung noch vor Beginn der Sommerferien seine Zustimmung. Wie hoch die Gebühren künftig sind und ab wann die Anwohner einen Parkausweis benötigen, ist noch offen. „Wenn alles nach Plan läuft, könnte das Parkraummanagement Anfang 2023 kommen“, sagt Clint Metzger, Pressesprecher der Stadt Nürtingen, auf Nachfrage.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit