Schwerpunkte

Nürtingen

Werbung für die Bauberufe

20.03.2019 00:00, Von Lena Keller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einblick in die Ausbildung am Bau gab es beim Maurertag an der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule

Am Dienstag fand an der Nürtinger Philipp-Matthäus-Hahn-Schule zum dritten Mal der Maurertag statt. Die Schüler der umliegenden Haupt- und Werkrealschulen durften die Berufe des Maurers und des Beton- und Stahlbetonbauers näher kennenlernen.

Landrat Heinz Eininger probierte einen Kran aus, mit dem sich Steine ohne Kraftaufwand heben lassen. Foto: Keller
Landrat Heinz Eininger probierte einen Kran aus, mit dem sich Steine ohne Kraftaufwand heben lassen. Foto: Keller

NÜRTINGEN. In der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule (PMHS) wurde am Dienstagvormittag betoniert, gepflastert und gemessen. Am Maurertag herrschte Hochbetrieb in den Ausbildungsräumen. Berufsschüler zeigten den Besuchern, was sie schon gelernt haben. Neben Baumaschinen wurde auch ein Kran bereitgestellt. Der Kran ermöglichte beispielsweise einem jungen Mädchen, einen 35 Kilogramm schweren Stein ohne eigene Kraftanstrengung zu heben. „Wir wollen zeigen, dass es heutzutage nicht mehr nur um Kraft geht, sondern wir modernisiert sind und mit neuer Technik ausgestattet“, sagt Norbert Renke, Lehrlingswart der Bau-Innung Esslingen-Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Nürtingen