Schwerpunkte

Nürtingen

Wer will Begleiter sein?

20.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehrenamtliche gesucht, die Jugendlichen beim Lernen zur Seite stehen

(pm) Immer mehr Jugendliche aus Haupt- oder Förderschule oder vom Berufsvorbereitungsjahr tun sich schwer, ein gutes Abschlusszeugnis und einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Wer einem solchen Jugendlichen helfen und ihm als Lernbegleiter ein bis zwei Stunden pro Woche zur Seite stehen möchte, um über manche Klippen des schulischen Alltags, die Eingliederung in Ausbildungs- oder Berufsleben hinwegzuhelfen, ist beim Projekt Lernbegleiter genau richtig.

Alle Interessierten sind zu der für den Landkreis Esslingen zentralen öffentlichen Informationsveranstaltung am Samstag, 21. April, ab 15 Uhr in Nürtingen, Kreuzkirche am Schillerplatz, eingeladen.

Friedrun Maute vom Amt für Schule und Bildung, die im Landkreis das Projekt des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Individuelle Lernbegleitung für Jugendliche beim Übergang zwischen Schule und Beruf betreut, wird nähere Einzelheiten zur Tätigkeit erläutern. Dazu gehören zum Beispiel die Möglichkeiten zur Nutzung von Schulräumen, zu freiwilligen Fortbildungen und der kontinuierlichen fachlichen Unterstützung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Nürtingen