Schwerpunkte

Nürtingen

Wer spendet Wasser?

01.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Der städtische Bauhof ist derzeit dabei, die städtischen Brunnen aus ihrem Winterschlaf zu erwecken. „Wir nehmen alle Brunnen im Stadtgebiet in Betrieb“, so der Technische Beigeordnete Andreas Erwerle. Aus Einsparungsgründen hatte die Stadt noch im vergangenen Jahr viele Brunnen trocken gelassen. Das hatte zu großem Unmut unter der Nürtinger Bevölkerung geführt, für die plätschernde Brunnen zum sommerlichen Stadtbild gehören. Um die städtischen Finanzen ist es 2011 nicht besser bestellt, aber dafür hat Nürtingen Bürgerinnen und Bürger, die sich engagieren und einbringen. „Wir suchen Wasserspender“, bringt es Erwerle auf den Punkt.

Am heutigen Freitag, 1. April, von 10 bis 10.30 Uhr findet die Spendenaktion auf dem Markplatz statt. „Der Marktbrunnen ist hergerichtet und muss nur noch mit Wasser befüllt werden.“ Wer Wasser spenden möchte, darf in dieser Zeit vorbeikommen und es in den Brunnen gießen. „Wir bitten, nur Trinkwasser abzuliefern, da die Brunnenanlagen sehr sensibel sind“, sagt Erwerle. Die Stadtwerke hätten bereits eine Großspende angekündigt, über die sich der TB sehr freut. Transportgefäße in verschiedenen Größen werden ebenfalls ab 10 Uhr bereitgestellt. Alle Spender erhalten als Dankeschön eine Urkunde. Erwerle: „Wir hoffen, dass wir den Brunnen schnell voll kriegen und bald wieder alle Brünnlein in unserer Stadt fließen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen