Schwerpunkte

Nürtingen

Weniger Stress für Tiere

30.05.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) eröffnet ein Stress-Analyse-Labor für Nutztiere

Professorin Dr. Konstanze Krüger entnimmt eine Speichelprobe.  Foto: hfwu
Professorin Dr. Konstanze Krüger entnimmt eine Speichelprobe. Foto: hfwu

NÜRTINGEN (hfwu). Das Tierwohl ist ein großes Thema im Studiengang Agrarwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU). Einige Forschungsprojekte befassen sich mit dieser Thematik, im vergangenen Jahr veranstaltete die Hochschule eine Tagung dazu. Ein neues Labor befasst sich nun mit Methoden, Stress von Nutztieren zu messen, ohne ihnen zusätzlich Stress zu verursachen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen