Schwerpunkte

Nürtingen

Weniger Gewalt, aber mehr Einbrüche

26.03.2010 00:00, Von Volker Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Kriminalitätsstatistik der Polizeidirektion Esslingen weist alles in allem einen Rückgang der Straftaten aus

Die gute Nachricht zuerst: Die Zahl der im Landkreis Esslingen polizeilich registrierten Straftaten ist 2009 um 8,1 Prozent auf 23 267 zurückgegangen. Die Zahl der im vergangenen Jahr begangenen Mordfälle und Tötungsdelikte – insgesamt neun, davon sechs Versuche – wird in der Statistik der Polizeidirektion gar als „niedrigster Wert überhaupt“ ausgewiesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Nürtingen