Schwerpunkte

Nürtingen

Wenig Fortschritt in Nürtingen

19.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nabu zog an seiner Hauptversammlung Bilanz ? Roland Appl trat nach zwölf Jahren als Vorsitzender nicht mehr an

NÜRTINGEN (ra). Kürzlich traf sich die Nabu-Gruppe Nürtingen und Umgebung zu ihrer jährlichen Hauptversammlung im Bürgertreff am Rathaus Nürtingen. In seinem Bericht ging der Vorsitzende der 750 Mitglieder zählenden Gruppe, Roland Appl, zunächst auf einige Schwerpunkte der Arbeit des vergangenen Jahres ein.

Dies waren zum einen zusätzlich ins Programm aufgenommene Veranstaltungen, welche auf sehr gute Resonanz gestoßen waren. Ein weiterer Höhepunkt war die Tagesfahrt ins Naturschutzgebiet Wagbachniederung. Ein weiteres Thema war die Amphibienrettungs-Aktion im Tiefenbachtal, die in der bisherigen Form nun nicht mehr stattfinden müsse, da im letzten Sommer Krötentunnel unter der Tiefenbachstraße inklusive fester Leiteinrichtungen gebaut werden konnten. Ob dies alles wie geplant funktioniert, will die Nabu-Gruppe überprüfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen