Schwerpunkte

Nürtingen

Weitläufiger Platz mit hoher Aufenthaltsqualität

22.06.2017 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Gemeinderatsausschuss beauftragt Wettbewerbssieger mit tiefergehender Planung zur Neugestaltung des Schillerplatzes

Der erneuerte Teil der Nürtinger Fußgängerzone wurde letzten Sommer eingeweiht, am Dienstagabend machte sich der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss des Gemeinderats daran, die Pläne für den zweiten Bauabschnitt am Schillerplatz zu konkretisieren. Das Planungsbüro Bresch-Henne-Mühlinghaus wurde vom Ausschuss mit der weiterführenden Planung beauftragt.

Elemente der Planung: ein flacher Ochsenbrunnen, eine teils freigestellte Kreuzkirche und eine Raumkante, die Schillerplatz und Jorderyplatz verbindet. Visualisierung: BHM Planungsgesellschaft mbH
Elemente der Planung: ein flacher Ochsenbrunnen, eine teils freigestellte Kreuzkirche und eine Raumkante, die Schillerplatz und Jorderyplatz verbindet. Visualisierung: BHM Planungsgesellschaft mbH

NÜRTINGEN. Das Nürtinger Planungsbüro belegte im Wettbewerbsverfahren unter fünf Planungsbüros den ersten Platz. Der diplomierte Landschaftsarchitekt Professor Sigurd Karl Henne stellte das Konzept im Ausschuss vor. Dessen zentrale Elemente sind ein tiefer gelegter Ochsenbrunnen und ein abgesetzter Platz rund um die Kreuzkirche. Ein Teil der schattenspendenden Bäume an der Kirche soll erhalten bleiben, in Richtung der benachbarten Buchhandlung sollen jedoch auch einige Bäume weichen, um die Kirche besser zur Geltung zu bringen. Außerdem sei dann Platz für eine kleinere mobile Bühne und auch die Werbetafel für Veranstaltungen in der Kreuzkirche könne besser wahrgenommen werden. Der Absatz an der Kreuzkirche und dessen Pflasterung, zwar im gleichen Granitmaterial wie schon beim ersten Bauabschnitt, aber mit anderer Plattengröße und Verlegungsmuster, schaffe einerseits eine klare Platzkante, andererseits wirke er verbindend mit dem hinter der Kirche liegenden Jorderyplatz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen