Nürtingen

Weindorf künftig mit klaren Regeln

10.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Veranstaltung dauert vom 16. August bis 2. September

NÜRTINGEN (nt). Sommer bedeutet nicht nur Wärme und Urlaub, auch das gesellige Zusammensein ist mit dieser Zeit verbunden. Das Weindorf ist in Nürtingen seit elf Jahren ein Sommerereignis und stets gut besucht. Deshalb freuen sich die Vertreter der Stadt, dass es in diesem Jahr vom 16. August bis 2. September wieder ein Weindorf gibt. „Es ist schön, dass sich da der Veranstalter wieder ins Zeug legt, um unsere Innenstadt damit lebendig zu halten“, betont Bärbel Igel-Goll, Leiterin des Amtes für Stadtmarketing, Wirtschaft und Tourismus.

Was für viele Nürtinger ein Grund zum Feiern ist, ist für andere mit Ärgernissen verbunden. So nahmen im vergangenen Jahr die Beschwerden während des Weindorfs erneut zu. Diese konzentrierten sich besonders auf die Nichteinhaltung der genehmigten Betriebszeiten und das „Wildpinkeln“. Gemeinsam haben Stadtverwaltung und Veranstalter im Vorfeld des diesjährigen Weindorfes das Gespräch gesucht, um gute Lösungen für alle Seiten zu finden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Nürtingen

„Es besteht erheblicher Nachholbedarf“

Viele Menschen sind besorgt wegen steigender Mieten und knappem bezahlbaren Wohnraum – Interview mit HfWU-Professor Markus Mändle

Bezahlbarer Wohnraum ist zu einem der zentralen Themen unserer Zeit geworden. Die Mieten sind hoch, das Bauland knapp und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen