Schwerpunkte

Nürtingen

Weindorf-Geflüster

18.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weindorf-Geflüster

Glühwein wird auf dem Nürtinger Weindorf (noch) nicht ausgeschenkt. Bei den derzeitigen „Kühlschrank-Temperaturen“ haben aber schon einige Gäste (zumindest spaßeshalber) danach gefragt. Der Zuspruch ist gut, die Weindorf-Wirte Bonomi und Ruthenberg sind mit der bisherigen Resonanz zufrieden: „Die erste Woche lief gut, die Lauben sind jeden Abend gut besucht.“ Ab heute, so Patrick Bonomi, soll die Speisekarte noch um Zwiebelkuchen und neuen Wein ergänzt werden. Der Neue kommt allerdings nicht aus der Region. Im Täle hängt der Jahrgang 2008 noch am Stock, um von der goldenen Oktobersonne noch etwas „verwöhnt“ zu werden.

*

Zwischen zehn und 20 Mitarbeiter sind auf dem Weindorf jeden Abend im Einsatz, um die Gäste zu bewirten. Einige junge Leute nützen die Möglichkeit, um in den Semesterferien mit dem Service-Job ihr Taschengeld aufzubessern. „Es ist voll cool, hier zu arbeiten“, sagt eine Nürtinger Studentin, die für ein Flugticket nach Neuseeland spart. Die freundliche junge Dame hat derzeit zwar auch Semesterferien, sie macht aber gerade ihr Physik-Praktikum. Nach einer langen Nacht wird es deshalb nichts mit ausschlafen. Da hilft nur ein starker Kaffee, um munter zu werden.

*


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen