Schwerpunkte

Nürtingen

Weihnachtsmarkt mit positivem Fazit

19.12.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Don Kosaken Chor begeisterte in der Stadtkirche St. Laurentius

NÜRTINGEN (nt). Der Nürtinger Weihnachtsmarkt hat zwar seine Pforten wieder geschlossen. Aber der Termin für das nächste Jahr steht schon fest: Vom 5. bis 14. Dezember 2014 locken dann wieder der Duft von gebrannten Mandeln, frisches Stockbrot oder weihnachtliche Geschenkideen. Bärbel Igel-Goll, die für das Stadtmarketing verantwortlich zeichnet, zieht ein positives Fazit: „Dank des kühlen, aber meist sonnigen Wetters strömten die Besucher nicht nur zum abendlichen Glühweinvergnügen und den Highlights des Rahmenprogramms auf das Areal zwischen Stadtkirche und Kirchstraße, sondern bummelten auch schon tagsüber durch die Budengassen.“ Ein Highlight des Veranstaltungsprogramms war der Rostov Don Kosaken Chor, der in der Stadtkirche St. Laurentius auftrat. Ohne technische Verstärker beeindruckten die sieben weißrussischen Musiker mit unglaublich kraftvollen und präzisen Stimmen. Sie interpretierten bekannte russische Melodien wie das „Wolgalied“, „Kalinka“ oder auch Klassiker der Weihnachtszeit wie „Oh Tannenbaum“ und „Guten Abend, gute Nacht“. Das Publikum verabschiedete den Chor mit Ovationen.

Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen