Schwerpunkte

Nürtingen

Weihnachtshütten im Lichterglanz

06.12.2014 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern Abend hat Oberbürgermeister Heirich zusammen mit der Stadtkapelle den Nürtinger Weihnachtsmarkt eröffnet

Mit „Eine kleine Weihnachtsmusik“, einem Arrangement von Jacob de Haan, stimmte die Stadtkapelle Nürtingen die Besucher auf die Eröffnung des Weihnachtsmarktes ein. Oberbürgermeister Heirich freute sich über die große Resonanz und die schöne Atmosphäre rund um die Stadtkirche.

Oberbürgermeister Otmar Heirich eröffnete gestern Abend den 29. Nürtinger Weihnachtsmarkt .  Foto: Holzwarth
Oberbürgermeister Otmar Heirich eröffnete gestern Abend den 29. Nürtinger Weihnachtsmarkt . Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Opa schau mal, den Engel mit den silbernen Sternen habe ich gebastelt“– ganz stolz zeigte der fünfjährige Matthis auf den Tannenbaum, der vom Kinderhaus am Neckar, das der Knirps besucht, mit Engeln geschmückt wurde. Einer von mehreren Bäumen, die das stimmungsvolle Entree zum Weihnachtsmarkt bilden. Kindergärten, Schulen und Seniorenheim waren wieder aktiv und haben gebastelt. Auch der Nürtinger Einzelhandel hat sich an der Baumaktion beteiligt. Ein schönes Detail, das den Nürtinger Weihnachtsmarkt ausmacht. Stolz berichtete Oberbürgermeister Heirich den zahlreichen Besuchern, die zur Eröffnung gekommen waren, dass der Nürtinger Weihnachtsmarkt auch überregional als einer der schönsten im Land gelobt werde. Dass dies so ist, liegt natürlich auch an der reizvollen Lage zwischen Stadtkirche und den Altstadthäusern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 61% des Artikels.

Es fehlen 39%



Nürtingen