Schwerpunkte

Nürtingen

Weihnachtshütte brannte ab

10.12.2016 00:00, Von Matthäus Klemke und anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kripo geht von einem technischen Defekt aus – Marktgeschehen zum Abschluss des Weihnachtsmarktes nicht beeinträchtigt

Antonja Katinic staunte nicht schlecht, als sie am Freitagmorgen um kurz nach 9 Uhr an ihrer Weihnachtsmarkthütte hinter der Stadtkirche ankam und plötzlich Rauch aus einer der Nachbarhütten aufsteigen sah. Wenig später, als die Feuerwehr Nürtingen eintraf, stand die Pizza- und Glühweinbude, direkt vor dem ehemaligen Landwirtschaftsamt, in Flammen.

Die Weihnachtsmarkthütte hinter der Stadtkirche brannte komplett nieder.  Foto: Binder
Die Weihnachtsmarkthütte hinter der Stadtkirche brannte komplett nieder. Foto: Binder

NÜRTINGEN. Die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften an. „Wir konnten ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbarhütten und das Gebäude dahinter weitestgehend verhindern“, sagte Abteilungskommandant Rolf Binder. Die Pizza- und Glühweinhütte brannte jedoch vollständig ab. Einer der Nachbarstände wurde laut Aussage der Stadt so sehr in Mitleidenschaft gezogen, dass sie nicht wiedereröffnet werden konnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Nürtingen