Schwerpunkte

Nürtingen

Weichen für Sonntagsfahrten gestellt

07.12.2012 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verwaltungs- und Finanzausschuss des Kreistags stimmt Sonntagsbetrieb der Tälesbahn zu – Erstmals am 24. März 2013

Zum Auftakt der Saison des Freilichtmuseums am 24. März nächsten Jahres feiert die Tälesbahn Premiere. Erstmals wird sie dann auf der Strecke zwischen Nürtingen und Neuffen auch sonntags unterwegs sein. Der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Kreistags beschloss gestern, ein Drittel der Kosten dafür zu tragen.

Die Tälesbahn soll künftig auch an Sonn- und Feiertagen zwischen Nürtingen und Neuffen fahren und damit auch dem steigenden Bedarf von Ausflüglern gerecht werden.  Foto: Holzwarth
Die Tälesbahn soll künftig auch an Sonn- und Feiertagen zwischen Nürtingen und Neuffen fahren und damit auch dem steigenden Bedarf von Ausflüglern gerecht werden. Foto: Holzwarth

Schon bei der umfangreichen Modernisierung der Bahn im Jahr 2001 war der Landkreis mit 437 000 Euro zu einem Drittel an den Kosten beteiligt. Die Württembergische Eisenbahngesellschaft als Eigentümerin legte bereits 2006 ein Angebot für einen Sonn- und Feiertagsbetrieb vor, um die Infrastruktureinrichtung effizienter zu bewirtschaften. Damals waren jedoch zu wenige der Anliegergemeinden bereit, die Erhöhung ihres Anteils an den Betriebskosten zu tragen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen