Schwerpunkte

Nürtingen

Wege zum erholsamen Schlaf

28.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wege zum erholsamen Schlaf

Schlaflaborleiter Dr. Markus Schulz sprach in der Glashalle des Rathauses Selbsthilfegruppe angedacht

NÜRTINGEN (pm). Auf Einladung der IKK und der Selbsthilfekontaktstelle im Bürgertreff referierte Dr. Markus Schulz, Leiter des Schlaflabors des Klinikums Nürtingen, kürzlich über das Thema Schlaf in der Glashalle des Rathauses. Rund 80 Zuhörer nutzten die Gelegenheit, sich über Schlaflosigkeit, Tagesschläfrigkeit und Schnarchen zu informieren.

Schlaf ist für den Körper so wichtig wie die tägliche Mahlzeit. Mehr als das: Er ist überlebensnotwendig. Er ist Erholungsprogramm für den Körper, eine Reise durch die Nacht und das Unterbewusstsein, machte Dr. Schulz deutlich. Redewendungen wie schlaf dich aus, schlaf dich gesund oder darüber muss ich erst mal schlafen verdeutlichten die Bedeutung des Schlafes, den allerdings zehn Prozent der Bevölkerung nicht hätten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen