Schwerpunkte

Nürtingen

Weder Elektrobus noch Pedelec-Ausleihstation

14.09.2012 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Förderprogramm „Modellregion für nachhaltige Mobilität“ stieß bei Nürtinger Kommunalpolitikern auf geringes Interesse

Das Förderprogramm „Modellregion für nachhaltige Mobilität“, aufgelegt vom Verband Region Stuttgart, stieß beim Nürtinger Umweltausschuss auf wenig Gegenliebe. Weder für eine Elektrobus-Anbindung der „Bachhalde“ noch für eine Pedelec-Ausleihstation am Bahnhof fanden sich ausreichend Befürworter.

NÜRTINGEN. Förderprogramme sind eine gute Sache. Damit werden Projekte gefördert, die manche Kommune ohne verlockenden Zuschuss nicht anpacken würde. Die andere Seite der Medaille ist indes, dass damit auch der städtische Haushalt belastet wird. Diesen Aspekt hatten auch die Mitglieder des Planungs- und Umweltausschusses am Dienstag im Auge, als es darum ging, Förderanträge für nachhaltige Mobilität zu stellen. Prinzipiell zeigten sich die Kommunalpolitiker sehr aufgeschlossen gegenüber einer E-Bus-Verbindung vom Bahnhof zur Bachhalde. Beim Blick auf die Kosten (630 000 Euro) schrumpfte die Begeisterung indes, weil an der Stadt dann immer noch 315 000 Euro hängen bleiben. Und die sind im Haushalt nicht verfügbar, müssten also über Schulden finanziert werden. Negativ gesehen wurde insbesondere der Zeitdruck. Die Antragsfrist für die Umsetzung 2013 läuft am 28. September 2012 ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen