Schwerpunkte

Nürtingen

Wasserparadies für Kleinkinder geplant

29.11.2012 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Stadtwerke planen komplette Neugestaltung des Kleinkinderbereichs im Freibad – heute Abend öffentliche Information

Vom Planschbecken zur Wasser-Erlebniswelt – das sind die Pläne der Nürtinger Stadtwerke für den Kleinkinderbereich auf dem Freibadgelände. Mit einer kompletten Neugestaltung will man diesen Badebereich technisch auf die Höhe der Zeit bringen und zugleich die Attraktivität des Freizeitbades weiter steigern. Mit knapp 1,9 Millionen Euro sind die Nettokosten veranschlagt.

Die Entwurfsplanung: drei neue Becken, ein Wasserkanal (links oben), neue Sanitär- und Technikgebäude (links unten)  Skizze: Fritz Planung GmbH
Die Entwurfsplanung: drei neue Becken, ein Wasserkanal (links oben), neue Sanitär- und Technikgebäude (links unten) Skizze: Fritz Planung GmbH

NÜRTINGEN. Bevor das Vorhaben in den Gremien der Stadtwerke und des Gemeinderats vertieft wird, will Geschäftsführer Volkmar Klaußer heute Abend um 17.30 Uhr im Panoramasaal der Stadthalle K3N die Entwurfsplanung der Öffentlichkeit vorstellen. Eingeladen wurden Vertreterinnen der Nürtinger Kindergärten, doch sind alle Interessierten mit ihren Anregungen willkommen. Eines schickt Klaußer gleich voraus: „Die wasserspeiende Seehund-Skulptur, die den Kleinkinderbereich seit Jahrzehnten schmückt, wird integriert.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen