Schwerpunkte

Nürtingen

„Wasser marsch!“ bei der Nürtinger Feuerwehr

29.07.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Kinderferienprogramm der Stadt wird für die Kleinen in und um Nürtingen jedes Jahr einiges geboten. Am Freitag durften die Kinder die Nürtinger Feuerwache erkunden. An Stationen gab es allerlei Wissenwertes über die Wehr und ihre Arbeit zu erfahren. An der Außenseite des Gebäudes durften sie über eine Leiter eine Rettung aus dem ersten Stock üben, draußen wartete ein Feuerwehrauto für eine Rundfahrt. Natürlich wurden die Teilnehmer auch durch das Feuerwehrhaus geführt und sahen dort die Fahrzeuge und Ausrüstung samt einem Floriansjünger in voller Montur – inklusive Atemschutzgerät. Hoch hinaus ging es auf der Drehleiter, die die Kinder in kleinen Gruppen nach oben beförderte. Und nachdem der Sommer sich zurückmeldete, stand natürlich das Hauptlöschmittel der Feuerwehr im Mittelpunkt: Wasser. Mit Handspritzen durften die Kinder ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen. Und als alle 45 feuerwehrbegeisterten Schüler ihre Stationen absolviert hatten, holten die Einsatzkräfte schweres Gerät aus dem Lager – auf dem Vorplatz der Wache wurde ein sogenannter Monitor aufgebaut. Das ist ein besonders großes Strahlrohr, das bei Großbränden zum Einsatz kommt. Die Wasserkanone kann 1500 Liter Wasser pro Minute über den gesamten Platz sprühen – perfekt für eine erfrischende Dusche zum Abschluss eines spannenden Tages. psa

Nürtingen