Schwerpunkte

Nürtingen

Was war zuerst da – der Hase oder das Ei?

23.04.2011 00:00, Von Philipp Stark — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unzählige Sitten und Bräuche gibt es zur Osterzeit: Kulturwissenschaftlerin Brigitte Haug erklärt, wie diese entstanden sind

An Ostern wird die Auferstehung Jesu Christi gefeiert. Um diese christlichen Feiertage herum haben sich über Jahre hinweg verschiedenste Sitten und Gebräuche entwickelt. Heute ist kaum mehr zwischen christlichen und heidnischen Bräuchen zu unterscheiden. Die Kulturwissenschaftlerin Brigitte Haug erklärt, welchen Hintergrund Bräuche wie das Eiersuchen haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen