Anzeige

Nürtingen

Was passiert mit der Schulsporthalle?

24.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckarhäuser Ortschaftsrat befasste sich mit dem Entwurf des Haushaltsplanes – Autmut-Brücke wird teurer

NT-NECKARHAUSEN (bes). Im Rahmen der letzten Ortschaftsratssitzung befassten sich die Mitglieder des Neckarhäuser Ortschaftsrates mit den Mittelanmeldungen für das Haushaltsjahr 2013.

Neben den Ansätzen für den laufenden Unterhalt finden sich im Entwurf, welcher von den gemeinderätlichen Gremien im Februar beraten wird, auch zahlreiche Projekte in finanziell größerem Umfang, so Ortsvorsteher Bernd Schwartz einleitend.

So sieht der Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Gebäudewirtschaft die Sanierung der Mess- und Regeltechnik der Heizung im Hauptschulgebäude der Anna-Haag-Schule mit Kosten von 210 000 Euro in diesem Jahr vor. Bisher verfügt das Gebäude nur über zwei Heizkreisläufe, zukünftig soll eine Einzelraumsteuerung möglich sein. In diesem Zusammenhang sollen auch die Fenster in der Schulsporthalle erneuert werden. Für die Sanierung der Kellerräume des Rathauses ist ein Betrag von 15 000 Euro veranschlagt,

Im Bereich Hoch- und Tiefbau stehen die Sanierung des Heerwegs, der Breitbandausbau und die Sanierung der Autmutbrücke in den Rehwiesen an, außerdem wurde eine erste Planungsrate in Höhe von 30 000 Euro für die Sanierung der Straße „In den Keltergärten“ in den Entwurf des Haushaltsplans eingestellt, erläuterte Schwartz das umfangreiche Zahlenwerk.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Nürtingen