Schwerpunkte

Nürtingen

Warnung vor falschen Sammlern

29.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Angebliche Spendenaktion für Tafelladen und Vesperkirche

NÜRTINGEN (psa). In der vergangenen Woche sorgte eine angebliche Spendenaktion für den Nürtinger Tafelladen und die Vesperkirche für Unmut bei den Trägern der beiden Einrichtungen (wir berichteten). Die kirchlichen Träger distanzieren sich ausdrücklich von der Sammelaktion.

Die Sammlerinnen, die in der vergangenen Woche in Nürtingen unterwegs waren, sind dabei an die Falsche geraten: Sie baten die Leiterin der Diakonischen Bezirksstelle, Renate Maier-Scheffler, um eine milde Gabe für die Armen. Eine Geschichte hätten die Spendensammlerinnen auch parat gehabt, nämlich dass sie selbst auf Tafelladen und Vesperkirche angewiesen seien und den Einrichtungen etwas Gutes tun wollten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Nürtingen