Schwerpunkte

Nürtingen

Wanderwoche des Nürtinger Albvereins

11.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SAV-Gruppe der Hölderlinstadt war beim Deutschen Wandertag in Oberstdorf

NÜRTINGEN (pm). Die zwanzigköpfige Gruppe des Nürtinger Albvereins nutzte den Deutschen Wandertag in Oberstdorf, um schöne Tal- und Halbhöhenlagen-Wanderungen zu gestalten Das Oytalhaus auf 1009 Metern lud die, trotz Regen, zufriedene Gruppe zur Rast ein. Ein schöner, fast ebener Rückweg über die Oytalstraße endete nahe den Schattenbergsprungschanzen.

Mit dem Eifelverein Potsdam-Teltow besteht seit 1991 eine freundschaftliche Beziehung, die zu einer gemeinsamen Wanderung führte. Gemeinsam stieg die dreißigköpfige Schar über die Waldesruh an zum Berghaus Bergkristall, etwas über 1000 Meter gelegen, um dann auf dem Naturpfad „Probstweg“ bergab zum wunderschön gelegenen höchsten deutschen Badesee, dem Freibergsee (981 Meter), zu gelangen. Der Weiler Schwand markierte den Wendepunkt und Abstieg ins Stillachtal.

Der Blick von dort zur Trettach-Spitze, zur Mädelegabel und zum berühmten Heilbronner Weg begeisterte, zumal greller Sonnenschein das Gebiet ausleuchtete. Die Wandergruppe teilte sich, die Trittsicheren zogen Richtung Rappenalptal, die anderen schlenderten über die Bacher-Alm Richtung Waltenberger Haus, bis Regen einsetzte.

Der letzte Wandertag war der Freitag, denn Samstag und Sonntag sollten den festlichen Veranstaltungen vorbehalten sein. Die Nürtinger überquerten die Trettach, zogen dann in nördlicher Richtung durch die Dörfer Rubi und Reichenbach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Nürtingen