Schwerpunkte

Nürtingen

Wandern im Unterland

26.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Freitag, 3. Oktober, unternimmt die Ortsgruppe Nürtingen des Schwäbischen Albvereins ihre jährliche Unterlandfahrt. Abfahrt ist um 9 Uhr am Busbahnhof Nürtingen. In der Gegend um Leingarten/Großgartach, Neipperg und Haberschlacht wird gewandert und es werden verschiedene Sehenswürdigkeiten besucht. Zu Beginn wird die evangelische Lorenzkirche in Großgartach besichtigt, hoch zur Heuchelberger Warte gewandert. Wer den steilen Anstieg vermeiden möchte, kann den Großteil der Strecke mit dem Bus fahren. Nach einer längeren Pause gibt es eine Wanderung zwischen Weinbergen und Wald nach Neipperg mit herrlicher Aussicht. Diese Wanderung dauert zirka zweieinhalb Stunden und muss von allen Teilnehmern mitgewandert werden. In Neipperg teilt sich die Gruppe: Wer möchte, wandert durch die Weinberge weiter zum Weinort Haberschlacht; wer nicht weiterwandern möchte, kann mit dem Bus nach Haberschlacht fahren. Von dort gibt es eine kurze Fahrt mit dem Bus nach Auenstein zur Einkehr. Für die gesamte Wanderstrecke des Tages werden viereinhalb bis fünf Stunden benötigt. Die Rückkehr nach Nürtingen ist gegen 20.30 Uhr geplant. Anmeldung: Telefon (0 70 22) 3 82 34.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Nürtingen