Schwerpunkte

Nürtingen

Wanderkonzeption über Grenzen hinweg

25.10.2014 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tourismus boomt – Kreis Esslingen will mit Kreis Reutlingen und Biosphärengebiet im Sinne des Wanderns an einem Strang ziehen

Der Tourismus boomt, auch im Landkreis Esslingen. Schwerpunkt der Tourismusförderung in den kommenden zwei Jahren soll eine Konzeption für ein qualitativ hoch angesiedeltes Wanderwegenetz sein, wie die Tourismusförderin des Kreises, Tanja Gems, in ihrem Bericht für den Kreistagsausschuss für Technik und Umwelt am Donnerstag ausführte.

Das Wandern boomt auch im Kreis Esslingen mit dem Albvorland, ein landkreisübergreifendes Projekt fördert den Tourismus. Foto: Holzwarth
Das Wandern boomt auch im Kreis Esslingen mit dem Albvorland, ein landkreisübergreifendes Projekt fördert den Tourismus. Foto: Holzwarth

Die Zahlen sprechen für sich, der Kreis Esslingen liegt im Trend und sogar über den Zuwachszahlen des Landesdurchschnitts. Die Übernachtungszahlen stiegen im vergangenen Jahr um 9,3 Prozent auf insgesamt 1 334 776. Auch die Ankunftszahlen stiegen um 5,7 Prozent auf 668 933 Ankünfte. Damit setze sich der Wachstumstrend seit 2009 fort. Auch für dieses Jahr zeichneten sich positive Wachstumszahlen ab, die für den Kreis Esslingen deutlich über dem Landesdurchschnitt lägen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen