Schwerpunkte

Nürtingen

Vortrag über Leistenbruch

15.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die im letzten Jahr erfolgreich gestartete Informationsreihe „Nachgefragt“ wird von den Kreiskliniken Esslingen auch im neuen Jahr fortgesetzt. Am Donnerstag, 16. Februar, findet um 19 Uhr in der Stadthalle K3N in Nürtingen der erste Patienteninformationsabend in diesem Jahr statt. Dr. Klaus Kraft, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Klinikums Kirchheim- Nürtingen-Plochingen, referiert über das Thema Leistenbruch und die Schlüssellochchirurgie, auch minimal-invasive Chirurgie genannt. Diese patientenfreundliche Operationsmethode ermöglicht eine schnelle Belastbarkeit und Mobilisierung der Patienten. Fast 1000 Leistenbrüche werden in den Krankenhäusern Kirchheim und Nürtingen von Dr. Kraft und seinem erfahrenen Team minimal-invasiv operiert. Erst vor Kurzem wurde die gemeinsame Allgemein- und Viszeralchirurgie der Kliniken Kirchheim und Nürtingen von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie als „Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie“ zertifiziert. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an Dr. Kraft zu stellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen