Schwerpunkte

Nürtingen

Vorstadt-Geschichten

23.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). In den Räumen der Kulturkantine der Seegrasspinnerei hängt inzwischen eine informative Ausstellung, die Einblicke auf die Auswirkungen der Industrialisierung in der Kirchheimer Vorstadt vor 100 Jahren im Allgemeinen und in die Anfänge der Alten Seegrasspinnerei im Besonderen gibt. Die Historikerin Petra Garski-Hoffmann hat dies auf Bitten des Trägervereins Freies Kinderhaus zusammengestellt und kommentiert. Bei dem einen oder anderen alteingesessenen Bewohner der Kirchheimer Vorstadt mögen die Bilder und Ausführungen alte Erinnerungen wecken. Heute, Samstag, um 20 Uhr ist beim Café Seegras Gelegenheit, diese auch öffentlich zu erzählen. Die Ausstellung selbst ist bis Ende Juli zu den üblichen Öffnungszeiten der Kulturkantine zu besichtigen. Die Geschichte der Alten Seegrasspinnerei wird momentan vom Trägerverein Freies Kinderhaus erforscht. Unter anderem wurde zu diesem Zweck unter der Anleitung des Pflanzenexperten Alber Seegras im Wolfschlugener Wald gesammelt und während des Innenhofprojekts der Kinder-Kultur-Werkstatt zu allerlei Getier verarbeitet. Das Geschichtsprojekt wird gefördert vom Fonds Soziokultur.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen