Nürtingen

Vorfreude auf den Sprinter Usain Bolt

13.08.2009, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Drei Nürtingerinnen sind als freiwillige Helferinnen dabei, wenn am Samstag die Leichtathletik-Weltmeisterschaft beginnt

Wenn am Samstag, 15. August die Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin beginnt, sind auch drei junge Nürtingerinnen als freiwillige Helferinnen mit dabei und sorgen hinter den Kulissen der sportlichen Großveranstaltung dafür, dass alles glatt läuft.

NÜRTINGEN. Julia Novakovic (18), Svenja Koch (18) und Julia Kuttler (19) freuen sich schon riesig auf Berlin. Am morgigen Freitag fahren sie in die Hauptstadt. Die drei sind selbst aktive Leichtathletinnen als Mehrkämpferinnen bei der TG Nürtingen, für die sie bei Kreis- und Bezirksmeisterschaften an den Start gehen. Ihre Vereinskameradin Katharina Salkowski, die selbst einschlägige Erfahrungen hat, hat sie auf die Idee gebracht, sich doch einmal als Volunteers, bei einer solchen sportlichen Großveranstaltung zu bewerben.

Da die leichtathletikbegeisterten Schülerinnen ohnehin mit dem Gedanken gespielt hatten, die Weltmeisterschaft in Berlin zu besuchen, waren sie von der Idee begeistert und recherchierten per Internet, wie man denn zu einem solchen Volunteerseinsatz kommt. „Wenn man selbst nicht aktiv Sport treibt, kommt man vielleicht gar nicht auf die Idee, sich für einen solchen Einsatz zu melden“, sagt Julia Novakovic.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen