Schwerpunkte

Nürtingen

Von der Toskana begeistert

03.06.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lauftreff Nürtingen genoss vier schöne Reise-Tage in Italien

NÜRTINGEN (se). Von einer wunderschönen, interessanten Reise in die Toskana berichten die Betreuer und Teilnehmer des Lauftreffs der TG Nürtingen.

Die Anreise ging über Innsbruck durch Südtirol, vorbei an Verona ins Kurbad Montecatini-Therme, wo für die kommenden Tage die Hotelunterkunft gebucht war. Am nächsten Morgen konnten bei einer sehr guten Stadtführung in Florenz leider nur ein paar der wichtigsten Sehenswürdigkeiten besucht werden.

Der imposante Dom, das Baptisterium, der Palazzo Vecchio mit der berühmten Brücke, die Orsan-Michele-Kirche und vieles mehr begeisterten die Teilnehmer.

Am Nachmittag erwartete alle eine besondere Weinprobe in einem typischen toskanischen Landgut. Dort gab es nicht nur hervorragende Weine, sondern auch ganz spezielle Häppchen mit typischen Aufstrichen der toskanischen Küche.

Der dritte Tag führte in die südliche Toskana nach Siena, wo wieder eine Stadtführung auf alle wartete. Der Campo, einer der schönsten Stadtplätze Italiens, lockte viele Fotografen und ein begeisternder Führer zog alle in seinen Bann. Besonders anschaulich schilderte er das alljährlich stattfindende Pferderennen. Über San Gimignano erreichte man wieder das Quartier in Montecatini.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Nürtingen