Schwerpunkte

Nürtingen

Von der Römervilla bis zum Karlestag

09.12.2014 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der zweite Band des Oberensinger Heimatbuches ist jetzt erschienen und dem Andenken an Werner Föhl gewidmet

Ein erstes Buch, das Geschichten und Geschichte aus Oberensingen vorstellt, wurde vor dreieinhalb Jahren präsentiert. Nun gibt es einen zweiten Band, der zeigt, dass es noch sehr viel über Oberensingen zu berichten gibt. Am Freitag wurde er im Gemeindehaus K2O feierlich der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Autoren weckten dabei die Neugier aufs Lesen.

Werner Föhls Töchter Gudrun Schmid und Beate Parentin betreuten den Büchertisch. bg
Werner Föhls Töchter Gudrun Schmid und Beate Parentin betreuten den Büchertisch. bg

NT-OBERENSINGEN. Musikalisch begleitet wurde der Abend vom Oberensinger Liederkranz mit Liedern, die die Stimmung des Abends gut wiedergaben, weil sie von der Liebe zur Heimat handelten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen