Schwerpunkte

Nürtingen

Von Corona-Hilfe keine Spur - Existenzbedrohende Situation auch für Nürtinger Einzelhändler

16.01.2021 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einzelhändler beklagen sich über vollmundige Versprechungen der Politik und die existenzgefährdende Situation

Click und Collect, Abholservice, Lieferdienst – der Einzelhandel macht jede Menge Kopfstände, um in Zeiten coronabedingt geschlossener Geschäfte den Kontakt zu den Kunden nicht zu verlieren. Doch was am Ende in der Kasse ist, reicht nicht zum Überleben. Frank Schweizer, der in Nürtingen zwei Modegeschäfte betreibt, hat sich der Initiative „Auf_merksam“ angeschlossen.

Hilferuf an die Politik, damit der lokale Einzelhandel nicht auf der Strecke bleibt. Frank Schweizer hat sich dem bundesweiten Aktionsbündnis angeschlossen und hofft, dass er seine Modegeschäfte in Nürtingen bald wieder öffnen darf.  Foto: Holzwarth
Hilferuf an die Politik, damit der lokale Einzelhandel nicht auf der Strecke bleibt. Frank Schweizer hat sich dem bundesweiten Aktionsbündnis angeschlossen und hofft, dass er seine Modegeschäfte in Nürtingen bald wieder öffnen darf. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Mit dem Aktionsbündnis wollen Betroffene auf die existenzbedrohende Situation für den lokalen Einzelhandel aufmerksam machen. Frank Schweizer hat sich wie viele andere Geschäfte in Städten und Gemeinden der bundesweiten Initiative angeschlossen und sein Schaufenster mit den gelben Plakaten dekoriert. „Im Moment ist viel Bewegung bei uns in der Branche, weil wir keinerlei Unterstützung für unsere Zwangsschließung erhalten“, sagt Schweizer, der an dieser Aktion nicht als Vorsitzender des Nürtinger Werberings teilnimmt, sondern als lokaler Einzelhändler, der ganz massiv unter der Situation leidet. Und er weiß von anderen Kollegen, denen es ähnlich geht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Nürtingen